d18.jpgd08.jpgd14.jpgd10.jpgd13.jpgd02.jpgd19.jpgd04.jpgd11.jpgd07.jpgd21.jpgd01.jpgd06.jpg

Freitag,  17. Juli 2009
 


der Anstreicher..

Es ist windstill und endlich will Herbert noch ein paar Stellen ausbessern, zu denen er daheim nicht mehr kam. Eine halbe Farbdose haben wir noch da und mit ruhiger Hand geht er ans Werk. Anschließend macht Herbert sich noch einmal mit der Elektrik des Fahrzeugs vertraut. Die Wasserstandsanzeigen funktionieren von Beginn an nicht. Er findet eine Sicherung, die defekt ist. Nachdem er sie ausgetauscht hat, funktioniert die Wasserstandsanzeige zwar für einen Moment, aber dann brennt die Sicherung an den Batterien durch. Nun ist die gesamte Stromzufuhr lahmgelegt. Da wir nicht ausreichend Sicherungen haben, will er keine weiteren Experimente durchführen. Er wechselt also die Sicherung an den Batterien und zieht die Sicherung für die Wasserstandsanzeige wieder heraus. Nun funktioniert wieder alles wie gehabt. Und da wir zwei Wassertanks haben, können wir auch ohne Wasserstandsanzeige leben. Nach getaner Arbeit gehen wir wieder an den Strand.


..ist am Werk


back      |      
next