d10.jpgd02.jpgd21.jpgd14.jpgd07.jpgd04.jpgd13.jpgd19.jpgd08.jpgd18.jpgd01.jpgd11.jpgd06.jpg

Dienstag,  07. Juli 2009
 


Sonnenliegen am Strand

Der Strand ist ein einziger Traum und wir wissen noch nicht, wann wir ihn wohl verlassen werden. Unsere Vorräte sind zwar so gut wie am Ende, aber irgend etwas werden wir immer in dem kleinen Minimarkt finden. Heute fragen wir den Besitzer, ob er uns eine Melone beschaffen kann. Er will versuchen, für morgen eine aufzutreiben.


in den Dünen


Mittlerweile haben wir einen herrlichen Platz am Strand gefunden. Er ist etwas abgelegen und wir können uns dort frei und nackt bewegen. Sobald wir uns dort liederlassen, dauert es keine paar Minuten, und auch andere Paare ziehen sich ganz aus. Aber so schön nahtlos braun ist niemand sonst. Zumal es sich um Tagesgäste handelt, die entweder per Mietwagen, Bus oder Schiff nur ein einzigesmal diesen Strand besuchen.



back      |      
next