d13.jpgd18.jpgd06.jpgd19.jpgd08.jpgd07.jpgd21.jpgd10.jpgd04.jpgd11.jpgd01.jpgd14.jpgd02.jpg

Dienstag, 28. Februar 2017



im Outletcenter Zweibrücken

Wir leben noch, und es sind auch noch alle Dachziegel auf dem Dach. Nichts weggeflogen. Wenn der Sturm in manchen Nächten nicht ganz so arg war, konnten wir sogar am offenen Fenster schlafen. Heute ist Dienstag, da gibt es im Outletcenter Zweibrücken den Crazy Tuesday, mit 25% auf alles bei Adidas. Der Herbert braucht eine neue Badehose für den Sommer, und wir sehen uns schon diverse Bademoden ausprobieren, aber dann ist das Sortiment total mager. Keine einzige Badehose ist einfarbig. Die anderen Sportgeschäfte wie Puma und Nike haben gar keine Badesachen. Na ja. Dafür sind die Läden total überheizt; es ist ziemlich kalt draußen und dann geht man einer Hitzewand entgegen. In Pirmasens kaufen wir dann noch ein, und als wir uns auf den Heimweg machen, setzt ein Schneeregen ein. Da freuen wir uns auf daheim. Nein, das Wetter macht uns nichts aus, sofern wir die Wohnung haben. Im Wohnmobil würde uns das Wetter der letzten Wochen genervt haben, aber da wären wir auch nicht in Deutschland, sondern im Süden. Wir haben wieder gut eingekauft für die nächsten Tage und haben auch schon alles mögliche gekocht. Rehgulasch und dies und das. Heute haben wir ein Huhn mitgenommen und eine Rinderzunge und ein Stück Kassler. Die Nächte werden immer lang vor dem Fernseher. Am Sonntag kamen auf ZDFinfo wieder alte Kriminalfälle, die nach Jahrzehnten anhand der DNA aufgeklärt werden konnten. Der Fall des Hautarztes Olaf Worm hat Annette so mitgenommen, dass sie Zahnschmerzen davon bekam. Ansonsten sind wir wohlauf und halten uns wacker bis Ende März, wenn es wieder losgeht.



hier sind immer die Parkplätze voll

back       |      next