d07.jpgd19.jpgd02.jpgd06.jpgd01.jpgd18.jpgd14.jpgd08.jpgd04.jpgd21.jpgd13.jpgd11.jpgd10.jpg

Samstag, 13. Februar 2016



schon gestern hatten wir die neuen Badarmaturen vorbereitet

Heute wird wieder ein Artikel über Jens Söring in der Süddeutschen Zeitung erscheinen, den Annette gern lesen würde. Seit sie in 2012 das erstemal von Jens Söring erfahren hat (in der FAZ), interessiert sie sich für diesen Deutschen, der seit fast 30 Jahren in verschiedenen Gefängnissen einsitzt, die ersten 4 Jahre in England, seit 1990 in USA. Jens Söring betreibt über seinen Freundeskreis auch eine Webseite (www.jenssoering.de), und da kann man mal nachlesen, wie schlampig in seinem Fall ermittelt wurde. Man wird schnell feststellen, dass er für eine Tat einsitzt, die er nicht begangen hat. Für heute ist viel Regen angekündigt, aber wir haben es dann erstmal nur mit Niesel zu tun. Wir kaufen beim Real auch noch dieses und jenes, nein, kein Huhn, aber zum Beispiel Mettwürste für einen Grünkohleintopf. Auch Hackfleisch für eine Bolognese. Außerdem noch ein Badesalz von Kneipp. Herbert, der Fuchs, findet dann auch eine Süddeutsche, die unter der FAZ liegt. Heute finden wir auch die neueste Ausgabe der Auto-Bild Reisemobil, auf die wir schon gewartet haben. Wir sind jetzt wirklich keine Bildzeitungleser, aber die Auto-Bild Reisemobil finden wir richtig klasse, seit wir mal zufällig an die Sommerausgabe gekommen sind. Die Winterausgabe von Ende November ging uns ja dann durch die Lappen, weil wir im Ausland waren. Die erscheint nämlich nur viermal im Jahr. Im Nieselregen geht es wieder heim. Annette bringt jetzt die neuen Armaturen im Bad an. Geklebt hatten wir das ja schon gestern. Am frühen Abend nehmen wir ein schönes Bad und schauen dann die Biathlonstaffel der Herren in USA. Und weil morgen dort in Presque Isle/USA Temperaturen von -30°C herrschen sollen, findet die Frauenstaffel gleich im Anschluss auch noch statt. Gut für uns; die schauen wir uns auch noch an. Unsere Deutschen gewinnen jeweils Bronze.



alles wurde angeklebt



und das ist das Ergebnis - die Handtuchhaken, die Zahnputzbecher und die Seifenflasche, die man nicht sieht

back       |      next