d11.jpgd07.jpgd19.jpgd04.jpgd01.jpgd06.jpgd10.jpgd18.jpgd21.jpgd02.jpgd13.jpgd14.jpgd08.jpg

Sonntag, 19. Dezember 2010



der Markttag beginnt

Früh um sieben sind die Marktleute schon lange im Gange. Es sind fast alles Asiaten, die Kleidung verkaufen. So um halb elf laufen wir einmal über den Markt, da ist aber noch gar nicht alles ausgepackt. Noch sind wenige Käufer auf dem Markt


es gibt auch ein paar Obst- und Gemüsestände

Bei den wenigen Obst- und Gemüseständen kaufen wir Kartoffeln, Paprika und Orangen und gehen dann erst einmal wieder zurück an Bord. Aber je später der Nachmittag, desto mehr Leute kommen von überall her, und fast jeder hat eine Einkaufstüte in der Hand. Auch wir lassen 13,50 EUR auf dem Markt, es scheint sich also doch zu lohnen, hier jeden Sonntag einen Markt abzuhalten. So gegen 19 Uhr packen die Marktleute zusammen und lassen uns Wohnmobilisten allein auf dem Platz zurück.

selbst im Mondschein ist noch nicht Schluss

back      |       next