d06.jpgd18.jpgd13.jpgd21.jpgd11.jpgd08.jpgd10.jpgd04.jpgd01.jpgd14.jpgd07.jpgd19.jpgd02.jpg

Sonntag, 05. Dezember 2010



Blick auf den Porto Piccolo

Im Grunde könnten wir auch heute schon weiterfahren, aber wir wollen noch einiges an Lebensmitteln bunkern, vor allem brauchen wir Mineralwasser. Also bleiben wir doch noch bis Montag und haben einen letzten schönen Tag in Syrakus. Das Wetter meint es ja wirklich gut mit uns.


 



die alten Gassen haben ihren ganz eigenen Charme

In den alten Gassen finden sich immer wieder hübsche Fotoj25ive für Herbert. Also wir finden, dass Syrakus auf jeden Fall ein Besuch wert ist. Es gefällt uns hier besser als in Taormina, aber das macht wohl auch die Lage am Meer. Wir halten uns den ganzen Nachmittag auf Ortigia auf und wollen morgen also zu neuen Ufern aufbrechen.


 



hier kann man sitzen und auf die Ausflugsboote warten



auf dem Foro Italico



die jungen Leute malen auf den Asphalt



eine romantische Stimmung legt sich über Syrakus

back      |       next