d18.jpgd10.jpgd11.jpgd21.jpgd01.jpgd06.jpgd07.jpgd02.jpgd14.jpgd08.jpgd13.jpgd19.jpgd04.jpg

Samstag, 27. August 2016



Ellinikí Dimokratía 1985 - 2015 (diese schöne Münze ist uns heute beim Einkaufen in die Hände geraten

Um 7 Uhr geht der Internetmarathon weiter. Schade, dass uns die letzten Tage auf der Insel noch so vermiest werden. Am nächsten Sonntag werden wir die Insel nämlich verlassen und die Fähre nach Piräus nehmen. Wir hören die Uhr schon ticken. Der Herbert sitzt also wieder den ganzen Tag am Laptop. Annette hat mit dem Buch "Mut zur Freiheit - Meine Flucht aus Nordkorea" von Yeonmi Park angefangen. Ein erschütternder Bericht. Das Wetter ist heute ähnlich wie gestern, vielleicht etwas freundlicher. Das übergetretene Wasser ist längst nicht abgeflossen; dafür drückt der Wind viel zu stark und schickt eher noch mehr Wasser. Am späten Nachmittag kommt ein Grieche zu uns und sagt uns (in gutem Deutsch), dass sein Freund großes Interesse an so einem Kastenwagen, wie wir ihn haben, hätte. Ob er ihn mal zu uns vorbeischicken könne? ja, er kann gern kommen. Eine Minute später rücken sie zu dritt bei uns an. Alle sind begeistert von dem kleinen La Strada. Der Interessent fragt, ob er für 65.000 EUR schon so ein Fahrzeug gebraucht bekommen könne. Wir sagen ihm, dass er dafür ein Neufahrzeug bekäme, und für 30.000 EUR ein gebrauchtes. Wie oft wir auf Kreta schon auf unseren kleinen Kastenwagen angesprochen wurden. Aber alle stolpern über den italienischen Namen und glauben, dass es eine italienische Marke ist. Komisch, wie man für diese gute deutsche Qualität einen italienischen Namen gewählt hat. Am Abend kann Herbert schon etwas Land sehen, aber noch ist die zeitraubende und stupide Arbeit an der Webseite nicht zu Ende.

back       |      next