d08.jpgd21.jpgd14.jpgd04.jpgd13.jpgd18.jpgd10.jpgd06.jpgd01.jpgd02.jpgd11.jpgd19.jpgd07.jpg

Samstag, 31. August 2013



heute ist Markt in Castelnau-Magnoac

Weil immer samstags in Castelnau-Magnoac Markt ist, wollen wir mal wieder mit der Yamaha rausfahren. Dort angekommen, ist die Stadt und insbesondere der Marktplatz viel belebter als sonst. Die meisten Stände bieten Pfirsiche und Nektarinen an, die fast schon überreif sind. Dann kommen wir an einen Stand, wo Rotwein aus größeren Kanistern in Flaschen abgefüllt wird. Die Franzosen machen ihre Späßchen, als sie merken, dass Herbert ein Foto machen will. Comme ça (so) sagt der Standbetreiber und setzt eine Weinflasche wie zum Trinken an. Alle müssen lachen. Wir laufen dann am Hotel du Pont vorbei, vielleicht bietet das Hotel an der Brücke, wie der Name ja immerhin ist, eine  in tolle Aussicht aufs Umland. Der Blick ist dann wirklich schön



wir können ja immer überall parken



auf dem Marktplatz



die Franzosen treiben ein paar Späßchen




diesen Blick hat man vom Hotel du Pont aus



wie idyllisch

Auf dem Rückweg sehen wir dann noch einen grasgrünen Grashüpfer auf einem Auto sitzen. Schnell ein Foto machen, denn Grashüpfer haben wir lange nicht mehr gesehen. Wie auch den alten weißen Peugeot, der aber schon in die Jahre gekommen ist. Aber hier im Süden rosten die Autos nicht so arg. Er hat sogar ein Schiebedach. Als wir zurück an der Yamaha sind, sehen wir eine Gruppe Leute in der Ferne, die wie eine Prozession unterwegs ist. Wir fahren ihnen hinterher und sehen, wie sie ein großes Holzkreuz tragen. Alle sind bunt und irgendwie bäuerlich gekleidet. Wir fahren dann zum Intermarché und kaufen ein paar Brote zum Einfrieren. Dann heimwärts und mit einer Schüssel gleich wieder retour zu den Brombeersträuchern. Die wollen wir abends mit Vanillepudding essen, den Annette kocht. Während der Pudding abkühlt, gehen wir wieder an den Pool, wo wir viele neue Gesichter sehen. Sind denn so viele am Vormittag angereist? Denn ab heute beginnt die Nebensaison, auch werden jetzt Camping-cheques angenommen, wovon viele - auch wir - Gebrauch machen. Bei uns am Platz haben wir jetzt Franzosen und Spanier als Nachbarn, aber ansonsten wenig Veränderung. Und so geht der August zu Ende, mit viel Sonne und wohliger Wärme.



der Grashüpfer ist doch ein Prachtexemplar



der alte Peugeot 203 steht auf dem Marktplatz



alles so schön altmodisch und großräumig



diese Gruppe prozessiert durchs Land



sie tragen ein großes Holzkreuz



wir brauchen ein paar Brombeeren für den Vanillepudding

back       |      next