d18.jpgd01.jpgd19.jpgd02.jpgd04.jpgd21.jpgd14.jpgd13.jpgd08.jpgd10.jpgd11.jpgd06.jpgd07.jpg

Sonntag, 21. August  2011



auf dem Flohmarkt in Plouharnel

Nachts hören wir den Regen und denken uns schon, dass der Sonntag wohl ins Wasser fallen wird und damit auch die Flohmärkte, die heute stattfinden sollen. Aber dann lässt der Regen um 8 Uhr schlagartig nach, sodass wir uns so gegen halb zehn auf den Weg nach Plouharnel machen können. Flohmärkte können wir ja nicht auslassen und heute gibt es derer zwei.



Ankunft in Quiberon-Stadt vor dem Stadion

Zuerst sind wir also in Plouharnel, wo wir ein paar schöne CDs finden und knattern dann nach Quiberon-Stadt, wo am Stadion der nächste Flohmarkt auf uns wartet. Der ist dann aber nicht so gut, viel zu klein und entsprechend wenig Ware. Vom Stadion aus führt die Straße geradewegs nach Port Haliguen, wohin wir jetzt fahren und im Hafen etwas bummeln und sitzen. Als Herbert sich ein Eis kauft, sieht Annette eine Sondermünze in seiner Hand blitzen. "Die willst du doch bestimmt behalten, wie ich dich kenne", sagt er. Und natürlich wird sie sofort ausrangiert und kommt nicht in den Umlauf. Vom 21. Juni ist auf der Münze die Rede, hach, da kamen wir im Juni auf dem FKK Camp Laborde an. Wie wir da ins Schwärmen kommen.



die Möwen haben einen hübschen Blick auf Quiberon-Stadt



wir bummeln im Hafen von Port Haliguen



Port Haliguen ist noch richtig authentisch



Wohin könnte sie denn einen Sonntagsausflug machen?



Blick auf Portivy

Zurück nehmen wir die Route de Côte Sauvage, die wilde Küste entlang. Ach, hier ist es immer sehenswert. Wieder daheim legen wir mal das Album von Gilles Servat auf. Wir kennen ihn gar nicht, aber die Aufmachung war so gut; zwei CDs in einem kleinen Büchlein (Harteinband). Was einem auf Flohmärkten alles so zufällt, jedenfalls gefällt uns seine Musik, so typisch französisch, so hingebungsvoll. Spät abends wird der Himmel wieder mal knallrot, richtig spektakulär. Was auf dem Foto gar nicht so herauskommt.



wir sind wieder auf der Hauptroute



diese Sondermünze ist uns in die Hände gekommen



wieder ein spektakulärer Sonnenuntergang

back       |      next