d13.jpgd02.jpgd19.jpgd07.jpgd14.jpgd10.jpgd21.jpgd04.jpgd08.jpgd18.jpgd06.jpgd11.jpgd01.jpg

Sonntag, 22. August 2010

Ein Tag auf dem Campingplatz verläuft eigentlich immer gleich. Man hält sich die meiste Zeit am Pool auf und hält es mit Müßigkeit. Da machen wir keine Ausnahme. Heute ist es nicht ganz so heiß. Was uns hier am Pool auffällt: Die holländischen Kinder sind so schön schlank und entsprechend sportlich und aktiv. Da hatten wir letztes Jahr in Griechenland fast nur fette Kinder gesehen. Das kommt alles von Coke und Frappé und den vielen bunten Limonaden.



auf der kleinen Rutsche



auf die Plätze..

Der Poolbereich ist bis 22 Uhr geöffnet, das hatten wir auch noch nirgends. Als wir um halb neun noch mal hingehen, uns abzukühlen, haben wir den Pool ganz für uns allein. Und das ist die Gelegenheit für ein wenig Unfug auf der Rutsche. Dass sie auch größere Kaliber aushält, hatten wir schon tagsüber gesehen. Als nämlich die Väter von ihren Kindern überall hin mitgenommen wurden.



aber in Wirklichkeit..



geht es nicht so zeitlupenartig..



..ins Wasser

Batsch, geht es ins Wasser, nachdem die Schrecksekunde überwunden ist. Es ist lustig und für solche kleinen Späßchen ist man doch nie zu alt. Herbert muss nur genug Abstand halten, damit die Kamera nicht nass wird.



wir haben den Pool ganz für uns



Wie alt ist sie eigentlich?

Dann hat Annette noch die Idee, vorwärts und elegant ins Wasser zu tauchen. Aber es geht nicht schräg genug ins Wasser und so weiß sie mal, wie ein Bauchklatscher ist.



BATSCH, der Bauchklatscher ihres Lebens


 

Ab 22 Uhr findet heute laut Veranstaltungsplan eine Kinderdisco im Hallenbad statt. Von unserem Platz aus hören wir dann auch, wie die Musik zu spielen anfängt. Also ziehen wir noch einmal los und wollen mal schauen. Aber dann sehen (und hören) wir, dass die Disco am Swimmingpool im Gang ist. Mit bunten Lichtern und allem drum und dran. Es ist schon fast ganz dunkel - der Vollmond ist hinter Wolken - die Kinder tummeln sich im Wasser und haben viel Spaß. Sogar die große Rutsche ist jetzt offen, und das Auffangbecken ist in dunkelblaues Licht getaucht. Das muss toll aussehen, wenn man oben steht und in die Nacht hinabrutscht.

back      |       next