d18.jpgd11.jpgd02.jpgd14.jpgd01.jpgd04.jpgd13.jpgd08.jpgd06.jpgd07.jpgd21.jpgd19.jpgd10.jpg

Sonntag, 15. August 2010



rechts von hier befindet sich das Restaurant - links der Pool..

Schade, dass das Wetter nicht so mitspielt. Denn bis zum Nachmittag sitzen wir an Bord, während draußen ein Regenschauer nach dem anderen herunterkommt. Na wenigstens führen die nicht gleich zu Überschwemmungen. Und egal wie bedeckt der Himmel, uns ist dank Solar auf dem Dach noch nie der Bordstrom ausgegangen. Und dabei fahren wir seit Mitte Mai, als die eine Gelbatterie gekocht hatte, nur auf der einen anderen. Hier auf dem Platz jedenfalls, wo man 5 Euros (pro Tag!) für den Strom verlangt, haben dankend darauf verzichtet.



..und Annette im Whirlpool


 

So gegen 16 Uhr endlich reißt der Himmel auf, sodass wir uns doch noch an den Pool legen können. Und die Liegen sind nicht mal mehr nass vom Regen. Immer wieder schalten die umherspringenden Kinder den Whirlpool an, tauchen kurz ein und sind dann weg. Und weil der Whirlpool erst nach 15 Minuten wieder ausschaltet, setzen wir uns zwischendurch selbst hinein.



es wird Abend auf dem Platz



die Band Dusty Bottoms spielt auf

Für heute Abend ist die Band Dusty Bottoms engagiert. Sie machen tolle Musik, aber weil gestern schon so viele abgereist sind, ist das Publikum nun ziemlich klein. Und wer wie wir so ausschließlich unter Holländern steckt, ist auch nicht recht froh. Die Leute auf dem Platz hätten ruhig etwas mehr gemischt sein können.


 

back      |       next