d08.jpgd18.jpgd10.jpgd14.jpgd07.jpgd04.jpgd11.jpgd02.jpgd13.jpgd21.jpgd01.jpgd06.jpgd19.jpg

Mittwoch, 11. August 2010



heute ist alles grau in grau

Heute passiert nicht viel. Der Himmel ist ganz grau; immer wieder kommt Nieselregen herunter. Und im Gegensatz zur Bretagne, wo das Wetter ständig wechselte und der Wind die Regenwolken fortgeschoben hat, kleben sie hier direkt über uns.

So gegen halb zwei machen wir uns trotzdem auf und wollen im Carrefour Market etwas Gemüse kaufen. Aber ach, wir sind ja hier auf dem Lande. Der kleine Supermarkt ist über Mittag geschlossen. Gehen wir also später noch einmal los, wenn um 14:30 Uhr wieder geöffnet ist. Es sind ja nur 15 Minuten zu Fuß dorthin. Und trocken bleiben wir auf beiden Wegen auch. Den Rest des Tages sitzen wir entweder am Laptop oder mit einem Buch in der Hand.



hier stehen wir

back      |       next