d11.jpgd01.jpgd06.jpgd21.jpgd08.jpgd18.jpgd04.jpgd19.jpgd07.jpgd10.jpgd02.jpgd13.jpgd14.jpg

Mittwoch,  19. August 2009
 


in der Marina von Nidri

Es war eine heiße Nacht mit wenig Wind. Jetzt wollen wir unbedingt ins Wasser und entschließen uns, zurück nach Lefkada an die Lagune zu fahren. Es geht an endlosen Pensionen und Hotels vorbei. Die Ostküste ist total zugebaut. Dadurch gibt es kaum Parkplätze und entsprechend stehen die Autos am Straßenrand.

In Lefkada stellen wir uns an den kilometerlangen Strand. Viele kommen hierher zum Kitesurfen, es geht anscheinend immer ein solch starker Wind wie heute. Nebenbei sind auch Windsurfer im Wasser, die um einiges schneller sind als diejenigen mit den Segeln in der Luft.


Blick auf die Lagune von Lefkada

am Strand von Lefkada

Gegen Abend verlassen viele Wohnmobilisten den Strand. Und nach einiger Zeit wissen wir auch den Grund. Wieder einmal hängt ein Zettel an der Windschutzscheibe, dass das Campen hier verboten ist. Und dass Gesetzesbrecher mit 300 EUR bestraft werden. Man muss sich wundern, warum in Deutschland um Wohnmobilisten geworben wird mit Camping an Bord auf den Fähren. Um in Griechenland dann von einem Ort zum anderen gejagt zu werden? Also brechen wir auf und finden einen Platz an der Brücke, die vom Festland auf die Insel geht.


Wohnmobile sind hier unerwünscht


back      |      
next