d21.jpgd14.jpgd18.jpgd06.jpgd04.jpgd19.jpgd13.jpgd11.jpgd08.jpgd07.jpgd01.jpgd10.jpgd02.jpg

    Sonntag,  30. März 2008
     



    was ihm wohl träumt?

    Es ist Sonntag und wir sind sind ein wenig faul. Heute sind viele Kitesurfer am Strand. Gegen Mittag rappeln wir uns auf für eine ausgedehnte Strandwanderung. Wir wollen nach Roses. Leider gibt es aber keine Brücke über die Hafeneinfahrt und so müssen wir am Ende des Ufers umkehren.



    wo ist der Deckel der Fotolinse?

    Auf der Mole macht es klack-klack und der Deckel der Fotolinse springt ab und zwischen die Felssteine. Zum Glück sieht Annette, in welche Richtung er fällt. Also steigt sie herab und versucht, den Deckel zu sichten. Und dann kann sie ihn geradeso herausfischen.



    Uff, er ist gefunden



    der Wind bläst ganz schön

    Am Nachmittag wälzen wir unsere Reiseführer. Unschlüssig, ob wir Barcelona besuchen sollen. Denn Großstädte sind nicht unsere Welt. Auch überlegen wir, an der Küste oder neben der Autobahn weiterzufahren. Mal schauen, wie das Wetter morgen wird und ob wir überhaupt schon zu neuen Ufern aufbrechen werden. Denn der Platz hier so nah am Wasser gefällt uns doch sehr.



    Blick auf Roses

    back      |       next