d01.jpgd19.jpgd18.jpgd06.jpgd02.jpgd13.jpgd21.jpgd14.jpgd10.jpgd11.jpgd07.jpgd04.jpgd08.jpg

    Sonntag,  23. März 2008



    brrr bei dieser Kälte duschen

    Um halb sechs macht Herbert die Heizung an. Und als wir eine Stunde später aufstehen, sind es noch immer erst 8 Grad Raumtemperatur. Egal, wir sind mutig und springen unter die Dusche. Nicht genug damit, dass Ostern heuer so früh in den März fällt, fängt der Frühling auch noch einen Tag früher an. Und so kalt.



    Frohe Ostern.

    Von Lindau fahren wir nach dem Frühstück Richtung Schweiz. Da unser Wohnmobil über 3,5t schwer ist, bezahlen wir an der Schweizer Grenze die Schwergewichtsabgabe für 10 Tage im Jahr. Dann geht es weiter Richtung Zürich. Unterwegs überrascht uns ein Schneetreiben ums andere.



    Schneetreiben auf Schweizer Autobahnen

    Eigentlich wollten wir uns in der Schweiz länger aufhalten, aber bei dieser Kälte heben wir uns dies für die Rücktour im Herbst auf. Wir wollen nun doch recht bald das Mittelmeer erreichen. Um 18 Uhr überqueren wir in Genf die Grenze nach Frankreich. Auf dem nächsten Parkplatz halten wir für die Nacht. Annette fummelt solange am Autoradio, bis sie Radio Nostalgie findet. Und prompt spielt Charles Aznavour. Herrlich.


    back      |       next