d01.jpgd08.jpgd02.jpgd18.jpgd19.jpgd11.jpgd21.jpgd04.jpgd13.jpgd10.jpgd14.jpgd07.jpgd06.jpg

    Samstag,  19. April 2008
     



Übernachtung beim Carrefour

Die Übernachtung auf dem Parkplatz war problemlos. Wir stehen früh auf und fahren um 7 Uhr weiter. Später halten wir unterwegs auf einem Rastplatz und frühstücken ausgiebig. Gegen Mittag erreichen wir Murcia. Unser Plan ist es,  diese Stadt zu besichtigen. Beim Durchfahren können wir uns dann aber doch nicht aufrappeln, wir sind zu faul auszusteigen. Stattdessen fahren wir weiter nach Cartagena. Ganz in der Nähe befindet sich der FKK Campingplatz El Portús, auf den wir wollen.



Ankunft auf dem FKK-Camping El Portús

Gegen 15 Uhr erreichen wir den Platz. Heute ist es extrem stürmisch, das Meer ist aufgewühlt, und so entschließen wir uns, unseren Platz nicht zu nah am Wasser zu suchen. In zweiter Reihe stehen wir geschützter.



Blick über das Areal des Campingplatzes

Bei einem ersten Rundgang sehen wir, wie herrlich der Campingplatz gelegen ist. Die Parzellen selbst sind aber nicht so schön wie auf dem Templo del Sol. Es befinden sich keine Rasenflächen auf dem Platz, der Boden ist sehr karg. Der Großteil der Camper ist englisch und holländisch.



das Meer ist heute sehr wild

Die Wellen schlagen ganz gewaltig gegen die Felsen; die Gischt spritzt bis an die vorderen Reihen der Stellplätze. Wir richten uns häuslich ein und bleiben den Rest des Tages an unserem Platz.



darum halten wir uns am Platz auf



unsere Tagesroute

back      |       next