d02.jpgd21.jpgd01.jpgd13.jpgd06.jpgd18.jpgd08.jpgd19.jpgd10.jpgd11.jpgd07.jpgd04.jpgd14.jpg

    Montag,  23. Juni 2008
     



am Praia Comporta

Heute müssen wir das erstemal in Portugal tanken. Bei 1,42 EUR für den Diesel macht es uns wenig Spaß. Dann geht unsere Fahrt weiter auf eine Landzunge Richtung Tróia. Dort soll es gute Strände geben.



mit verschiedenen Strandrestaurants

Auf der Landzunge angekommen finden wir keine Abzweigung zum Meer. Links und rechts der Straße können wir nicht halten, weil alles versandet ist. Und so fahren wir erst einmal die gesamte Landzunge entlang bis zum Ende nach Tróia. Dort sind wir geschockt. Hier wird zur Zeit eine komplette Ferienstadt aus dem Boden gestampft. Eine Riesenbaustelle, und nirgendwo kommen wir zum Strand. Wir erinnern uns eines einzigen Schildes am Anfang der Landzunge, ein Wegweiser zum Praia Comporta.



der Strand ist endlos

Also fahren wir zurück, und siehe da, ein wahrhaft toller Strand. Kilometerlanger Sandstrand. Es gibt zwei Strandrestaurants und die Wege zum Strand sind mit Holzplanken ausgelegt. Da wir aber nackt sein wollen, müssen wir ziemlich weit gehen, was dann recht mühsam ist durch den tiefen Sand. Uns tun die Waden ganz schön weh.  



hier tuckern kleine Boote  


Das Wasser ist überraschend warm. Wir gehen heute öfter ins Wasser, weil kein Wind geht und es wohl über 30°C sind.




unsere Tagesroute 66 km

back      |       next