d13.jpgd11.jpgd06.jpgd14.jpgd21.jpgd18.jpgd07.jpgd02.jpgd04.jpgd01.jpgd08.jpgd19.jpgd10.jpg

    Montag,  08. September 2008
     



auf dem Weg nach St-Ambroix

Unsere Vorräte sind hoffnungslos aufgebraucht. Wir brauchen wieder frisches Obst und Gemüse. Also satteln wir unseren roten Renner und knattern nach St-Ambroix. Dort gibt es einen Lidl.



Ortseingang von St-Ambroix



das 1000. Bild des Reiseberichts

Bevor wir einkaufen, wollen wir uns zuerst einmal den Ort näher anschauen. Der Altstadtkern ist ein wenig festungsartig. Wir wandeln durch uraltes Gemäuer, und die Häuser oberhalb der Altstadt sind zum Teil wunderbar restauriert.



Straßenzug von St-Ambroix



Aufstieg zur oberen Altstadt

Oberhalb der Stadt haben wir einen herrlichen Blick über die Dächer von St-Ambroix. Nachdem wir uns hier oben eine Weile aufhalten, machen wir uns an die Einkäufe und treten dann sehr beladen den Heimweg an. Zurück auf dem Platz springen wir in den Pool. So eine Hitze heut. Und am Abend gibt es nach langer Zeit einen köstlichen Gulasch mit frischen Champignons.



Blick über die Dächer des Ortes

back      |       next