d11.jpgd19.jpgd04.jpgd14.jpgd07.jpgd08.jpgd18.jpgd06.jpgd13.jpgd10.jpgd02.jpgd21.jpgd01.jpg

    Mittwoch,  23. Juli 2008
     



ob Ebbe oder Flut, wir sind immer unterwegs

Bei Ebbe ist die Bucht am schönsten, und so gehen wir schon recht bald an den Strand. Die Flut kommt erst so gegen 15 Uhr zurück. Heute wird es auch wieder heiß.


Wenn wir zwischendurch auf unseren Strandtüchern liegen, hören wir es: Alle möglichen Klingeltöne und Melodien, während die Besitzer am Wasser sind. Aber sofern die Spanier erreichbar sind, plappern sie gern und endlos. Heute gehen wir etwas früher zurück; Herbert will die Königsetappe der Tour de France sehen. Derweil schläft Annette.



Nackte, soweit das Auge reicht



bei Flut müssen sie ganz schön zusammenrücken


back      |       next