d21.jpgd07.jpgd06.jpgd13.jpgd14.jpgd19.jpgd02.jpgd10.jpgd04.jpgd08.jpgd18.jpgd11.jpgd01.jpg

Freitag,  02. Mai 2008
 



der Tag fängt mit einem Schläfchen an

Heute haben wir den See für uns allein. Es ist so ruhig, dass Annette über ihrem Buch einschläft. Herbert arbeitet derweil am Computer.



dann wandern wir durchs Gelände

Dann machen wir uns auf den Weg und laufen ein wenig durch den Olivenhain und zum Wasser hinunter. Aber so richtig mit dem Fuß ins Wasser kommt man nicht. Einfach herrlich, so nackert zu wandern.

Unterwegs machen wir immer wieder Fotos. Annette setzt sich auch immer gern in die Blumenwiesen.

Wieder zurück ist es so heiß, dass wir besser an Bord gehen und uns aufs Bett legen. Und dann haben wir bei 30 Grad so richtig Wüstensex. Also nicht wüsten Sex - das natürlich nicht, wir sind ja verheiratet - sondern der Hitze wegen. Danach ist die Dusche aus dem 5 Liter Kanister ein wahrhaftiger Genuss.

/>

eine Solardusche Marke Eigenbau

back      |       next