d18.jpgd10.jpgd13.jpgd04.jpgd07.jpgd21.jpgd19.jpgd11.jpgd01.jpgd02.jpgd14.jpgd08.jpgd06.jpg

    Donnerstag,  31. Juli 2008
     



der Regenbogen spannt sich über den Hafen von Espasante

Wir werden von einem Regenschauer geweckt. Und schon bildet sich ein Regenbogen. Also springt Herbert, nackt wie er ist, schnell aus dem Bett und macht ein Foto. Überhaupt finden wir In den letzten Tagen den Regen und das Bordleben dabei richtig gemütlich.



der Strand von Foz

So gegen 11 Uhr fahren wir weiter. Herbert hat gar keine rechte Lust zum Fahren, und so halten wir nach anderthalb Stunden in Foz schon wieder an. Wir parken mitten im Ort am Straßenrand mit direktem Blick auf den Strand. Foz scheint eine Kurstadt zuz sein, denn es sind hauptsächlich ältere Leute, die sich hier tummeln. Sie sitzen auf Parkbänken im Schatten und spielen Kartenspiele.



wir spazieren durch Foz

Im Ort haben wir auch wieder kostenlosen Internetzugang. Wir schauen uns ein wenig im Internet um und lesen online ein paar Tageszeitungen wie die FAZ, die Süddeutsche und die Welt. Damit wir nicht noch ganz deppert werden im Urlaub.




unsere Tagesroute 66 km

back      |       next