d14.jpgd02.jpgd21.jpgd10.jpgd18.jpgd06.jpgd07.jpgd01.jpgd19.jpgd04.jpgd08.jpgd11.jpgd13.jpg

    Donnerstag,  21. August 2008
     



unser Übernachtungsplatz ist ja nicht schlecht, aber..

Das frühe Schlafengehen gestern Abend bereitet uns eine schöne Bescherung in der Früh. Als wir aus dem Fenster schauen, ist der Parkplatz komplett leer, kein Wohnmobil zu sehen. Den Grund sehen wir dann an der Windschutzscheibe.



dann am Morgen die Überraschung

Ein Knöllchen über 35 EUR. Die anderen werden wohl bei Eintreffen der Polizei gestern Abend um 23 Uhr noch abgereist sein. Uns hat die Polizei freundlicherweise schlafen lassen, aber dafür will sie nun kassieren. Eine Bankverbindung oder ähnliches fehlt allerdings, und so wird dieser Zettel, wie schon einer im letzten Jahr, in den Papiermüll wandern.



am Strand gibt es neue Duschen


Heute ist das Wetter sehr schön, und wir gehen recht bald an den Strand. Das Wasser hier am Mittelmeer ist gegenüber dem Atlantik doch sehr warm. Schön ist es, dass hier neue Duschen gebaut wurden. So können wir das Salz abduschen, ohne unseren eigenen Wasservorrat zu verbrauchen. Denn das Mittelmeer ist wesentlich salziger als der Atlantik.



deux kilo Moules, s'il vous plaît

Für den Abend kaufen wir uns endlich einmal wieder 2kg Muscheln. Schließlich kommen diese ja ganz frisch aus der Muschel- und Austernzucht. Das Kilo kostet 2,60 EUR, was ja fast geschenkt ist. Anschließend fahren wir wieder zu unserem Übernachtungsplatz am Binnenwasser und lassen uns die Muscheln gut schmecken.



die ersten Muscheln dieses Sommers

back      |       next