d06.jpgd18.jpgd21.jpgd04.jpgd01.jpgd11.jpgd07.jpgd13.jpgd08.jpgd14.jpgd02.jpgd19.jpgd10.jpg

Sonntag, 06. Mai 2007




Auf Wiedersehen Europa

Wir nehmen in Eceabat die Fähre zum asiatischen Teil der Türkei, weil es von hier aus die günstigste Überfahrt zur türkischen Ägäisküste ist. Auf dem Wasser herrscht reger Schiffsverkehr, denn die Dardanellen-Meerenge ist die Zufahrt nach Istanbul und weiter zum Schwarzen Meer. Das Ticket kostet 26,50 YTL. Es dauert keine 20 Minuten, und schon legen wir in Canakkale an.



Überquerung der Dardanellen-Meerenge

Die Hafenstadt Canakkale bewacht den Zugang zu den Dardanellen. Überhaupt ist das Militär in dieser Region sehr stark präsent.



In den Straßen von Canakkale

Der Bummel durch das Straßengewirr gefällt uns sehr. Überall kleine Geschäfte und es duftet überall sehr lecker nach Essen. Insbesondere die Mezeler (verschiedenste Vorspeisen) in den Auslagen sehen sehr verlockend aus. Bei einer der Bäckereien steht die Tür auf und schwupp, macht Herbert ein Foto. Der Bäcker kommt und will uns ganz überschwenglich seine Backstube zeigen. Der Raum besteht eigentlich nur aus einem Steinofen und einem Tisch in der Mitte, worauf der Teig ausgerollt wird.



Eine Bäckerei


Geparkt hatten wir in einer der Seitenstraßen. Als wir zurückkommen, hat sich ein Gemüsehändler direkt vor unser Wohnmobil gestellt. Er will uns zu einem Gemüsekauf überreden. Da wir aber noch genügend Vorräte haben, müssen wir dankend ablehnen.



Von Gemüsehändlern zugeparkt

Wir fahren weiter Richtung Troja. An den Straßen winken uns oft die Bauern und Hirten zu. Dort angekommen, müssen wir eine Schranke passieren und erst einmal 27 YTL Eintritt zahlen. Im nachhinein ist es wieder eine Ansammlung von Steinen, wie wir es von Griechenland her kennen. Wir Kulturbanausen können damit wenig anfangen. Das Trojanische Pferd ist am Eingang aufgebaut und man kann in das fast haushohe hölzerne Pferd hineinsteigen und sich vorstellen, wie die griechischen Krieger so ins belagerte Troja gelangten.



das Trojanische Pferd

back      |       next