d13.jpgd04.jpgd10.jpgd18.jpgd14.jpgd21.jpgd06.jpgd08.jpgd07.jpgd02.jpgd11.jpgd01.jpgd19.jpg

Samstag,  7. April 2007


Wir packen unsere mitgebrachten alten Joghurtbecher aus und lassen es uns nicht nehmen, wie in jedem Jahr aufs neue ein paar Eier zu färben. Wir fühlen uns dann immer wie in die Kindheit versetzt. Nach dem Tauchbad kann die Farbe in der Sonne trocknen.



wir färben die Ostereier

Bei einem Gespräch erfahren wir, dass in diesem Jahr das griechische Osterfest mit dem der westlichen Kirchen zusammenfällt und dass dies nur alle vier Jahre der Fall ist. Ostern ist das wichtigste Fest in Griechenland. Böllerschüsse und Feuerwerk gehören ebenso zum Osterfest wie das Eierkicken und der Austausch von Geschenken. Als Festmahl wird Lammbraten vom Spieß gereicht. Das typische Ostergebäck heißt Tsureki und ist mit einem roten Ei geschmückt.  



Osterstimmung am Meer

Nachdem alles auf dem Tisch drapiert ist, kommt bei uns beiden eine richtige Welle von Ferienstimmung auf. Nach der ersten Woche haben wir uns wieder sehr gut eingelebt in unserem Wohnmobil. Und barfüßig draußen herumzuspringen. Für den Nachmittag packen wir den Rucksack für den Strand, denn die Sonne meint es wirklich gut mit uns.

back      |       next