d18.jpgd04.jpgd14.jpgd08.jpgd02.jpgd10.jpgd19.jpgd13.jpgd06.jpgd01.jpgd21.jpgd11.jpgd07.jpg

Montag, 28. Mai 2007




Hafenpromenade Alanyas 

Heute nun wollen wir alle Unstimmigkeiten klären. Die Wohnung liegt in fußläufiger Entfernung zum alten Basar, 5 Minuten vom Hafen entfernt. Momentan ist es in der Umgebung sehr laut und staubig, da die angrenzende Straße neu gepflastert wird.



Haus mit unserer Wohnung 

Der Mieter ist einigermaßen überrascht, dass wir so unangemeldet auftauchen. Anscheinend fühlt er sich sehr überrumpelt und sofort ist er bereit, eine größere Summe der Mietrückstände zu zahlen. Da wir in keiner gemeinsamen Sprache miteinander reden können, ruft er seinen Bruder, einen Immobilienmakler, dazu. Gemeinsam fahren wir zu einem Fischrestaurant, das sich 25 km außerhalb der Stadt befindet. Beim Mittagessen können wir sehr gut mit dem Bruder kommunizieren, da er perfekt englisch spricht. Es hat den Anschein, als hätte er Verständnis für uns, und ansonsten wenig Kontakt zu seinem Bruder.



Verhandlungen mit dem Mieter 

Der Mieter ist sehr stark daran interessiert, die Wohnung zu kaufen. Wir verhandelt eine zeitlang und bitten uns bis morgen Bedenkzeit aus, da wir erst einmal den Immobilienmarkt in Alanya abklopfen wollen. Wir vereinbaren einen neuen Termin für morgen.



Blick vom Kleopatra Strand auf die Halbinsel 

Bei Gesprächen mit mehreren Immobilienmaklern stellt sich heraus, dass wir die Wohnung die letzten 7 Jahre zu einem viel zu geringen Mietpreis vermietet haben, und die Höhe des Kaufangebots des Mieters geradezu beleidigend ist. Den Rest des Tages verbringen wir am Kleopatra Strand. 



Yachthafen Alanyas

back      |       next