d21.jpgd13.jpgd02.jpgd10.jpgd08.jpgd07.jpgd14.jpgd04.jpgd11.jpgd19.jpgd18.jpgd01.jpgd06.jpg

Freitag, 20. Juli 2007




Notre Dame von Auray

Unser Entschluss steht fest: Wir fahren wieder nach Quiberon zurück. Vorher aber machen wir noch einen Abstecher nach Auray. Im letzten Sommer hatten wir an der Côte d'Azur in einer Galerie eine Skulptur von einer Künstlerin namens Angeline gesehen. Damals war uns diese Skulptur zu teuer, aber sie ging uns nicht aus dem Kopf. Im Internet haben wir nun herausgefunden, dass Angeline ihre Skulpturen in mehreren Galerien des Landes zum Kauf anbietet. Unter anderem auch in Auray.



Hotel de Ville

Die Galerie ist schnell gefunden, doch leider führt der Inhaber keine Skulpturen von Angeline. Unten am Hafen ist gerade ein Festival, ein gemischter Chor singt. Die Akustik dort am Wasser ist immer sehr gut.




Internet Thé



Am Fluss Auray

Auf der Rückfahrt auf die Halbinsel füllen wir unsere Vorräte auf, Essen und Trinken, und dann auch 120 Liter Frischwasser. Diesmal nehmen wir sogar einen Karton Cidre mit. Am Ende des Urlaubs werden wir 3 Kartons Cidre für Annettes Freundin mitnehmen, die davon im letzten Herbst ganz begeistert war.

back      |       next