d19.jpgd18.jpgd01.jpgd04.jpgd08.jpgd06.jpgd07.jpgd02.jpgd13.jpgd10.jpgd14.jpgd11.jpgd21.jpg

Freitag, 10. August 2007




die Liegende

Beim morgendlichen Einkauf mit dem motorroller bekommen wir wieder die Hauptsaison zu spüren. Es sind kilometerlange Schlangen auf den Straßen, die wir aber wie immer umflitzen können. Und so erreichen wir schnell Carnac, wo wir einige Einkäufe tätigen. Auf dem Rückweg halten wir in Plouharnel, um noch Baguette zu kaufen. Wir gehen zu Fuß in den Ort, damit Annette außerdem noch ihre Freundin anrufen kann. Es ist ein endloses Gegacker an der Telefonzelle. Danach geht es wieder an den Strand. Momentan ist der Höhepunkt der Flut am frühen Nachmittag, und deshalb ist es am Strand nicht ganz so schön. Weil sich alles so drängt auf dem engen Strandabshnitt.



back      |       next