d01.jpgd07.jpgd10.jpgd06.jpgd08.jpgd18.jpgd13.jpgd21.jpgd11.jpgd14.jpgd04.jpgd19.jpgd02.jpg

Donnerstag, 21. Juni 2007


 

Um 13:30 Uhr erreicht uns ein Anruf von der Kripo Rostock. Annettes Bruder ist in seiner Wohnung tot aufgefunden worden. Da sie die einzige Hinterbliebene ist, müssen wir den Urlaub unterbrechen und baldmöglichst die Heimreise antreten. Wir machen uns heute Nachmittag auf den Weg nach Patras, um die nächste Fähre nach Italien zu bekommen.

Wir werden für etwa 2 Wochen den Reisebericht unterbrechen. Ab dem 10 Juli werden wir die Reise in Richtung Frankreich fortsetzen und wieder wie gewohnt berichten.

back      |       next