d18.jpgd13.jpgd19.jpgd08.jpgd11.jpgd14.jpgd07.jpgd10.jpgd02.jpgd21.jpgd01.jpgd04.jpgd06.jpg

Donnerstag, 12. April 2007



Blick aus dem Wohnmobil aufs Meer

Heute sind wir sehr unschlüssig, was das Sonnenbaden angeht. Es ist sehr windig, direkt kalter Wind. Auf halbem Wege zu unserem Strandliegeplatz kehren wir um und entscheiden uns für einen Lesetag hinter unserem Wohnmobil, denn da können wir im Windschatten sitzen.  



Lesestunde am Nachmittag

Wenn wir so weiterlesen, kommen wir mit unseren etwa 20 mitgenommenen Büchern nicht aus. Können wir nur hoffen, dass in irgendeinem Trödelladen unterwegs deutsche Bücher aufzutreiben sind. Herbert liest derzeit die Biografie von Golda Meir und Annette ein englisches Buch namens The Little Friend von Donna Tartt. Der Stellplatz leert sich langsam, denn all diejenigen, die über Ostern kamen, reisen jetzt weiter. Nicht jeder hat so viel Zeit wie unsereins. Die meisten, mit denen wir hier gesprochen haben, treten nach 5 oder 6 Wochen die Heimreise an.


back      |       next