d07.jpgd02.jpgd18.jpgd04.jpgd11.jpgd10.jpgd06.jpgd08.jpgd21.jpgd19.jpgd14.jpgd13.jpgd01.jpg

Montag, 22. Dezember 2014



Pferdi wartet geduldig

Zuerst sieht das Wetter gar nicht so gut aus, aber dann kommt die Sonne doch noch heraus. Dennoch passiert heute nicht viel. Wir sitzen bis Mittag mit Rosi und Manfred draußen, gehen dann kurz mal zum Lidl und sehen dort das Geschäft, das uns damals in der Boutique in der Marina beschrieben wurde. Als wir das nette kleine Weihnachtsbäumchen fotografiert hatten. DeBorla. Sie haben auch einigen Weihnachtsschmuck dort, aber ansonsten muss man staunen, wie wenig Warenangebot sie auf ihrer riesigen Verkaufsfläche stehen haben. Beim Lidl kommt uns eine schöne Sondermünze in die Hände. Die sortiert Annette gleich mal aus und legt sie weg. Als wir heimgehen, ziehen Wolken auf, sodass wir dann erstmal bei uns an Bord bleiben. Später können wir noch eine Weile draußen sitzen; die Frauen lesen, die Männer unterhalten sich. Aber ab 16 Uhr Ortszeit wird es zu kalt für draußen. Und doch ist es eine milde Nacht, die uns heute ins Haus steht.


 



bei DeBorla



diese 2-Euro Sondermünze kommt uns in die Hände



wir sind schon wieder auf dem Heimweg

back       |      next