d06.jpgd02.jpgd01.jpgd11.jpgd07.jpgd13.jpgd19.jpgd14.jpgd10.jpgd04.jpgd18.jpgd08.jpgd21.jpg

Sonntag, 29. Dezember 2013



heute gibt es nur Tee und Mandarinen zum Frühstück

Es ist Annettes Geburtstag und wir wollen ja mittags essen gehen. Und so gibt es heute als Frühstück nur ein paar Mandarinen und Tee. Dann kommen auch die ersten Anrufe und auch manche email. Rosi und Manfred haben eine Flasche Licor de Limão als Geschenk für Annette. Einen Zitronenlikör, für den die Stadt Silves bzw. die Region um São Marcos da Serra berühmt ist. Als wir alle in Silves waren, hatte es diesen Likör in den Geschäften gegeben. (Vor zwei Tagen hatten die beiden uns einen Film überreicht mit Aufnahmen von der Algarve und auch uns selbst, und in den Abspann hatten sie ein paar Worte geschrieben, die Annette richtig ans Herz gingen. Das hatte sie Rosi gesagt, und Rosi sagte, dass es ihr beim Schreiben genauso erging.) Um 12:30 Uhr Ortszeit gehen wir los in die Pizzeria Dolce Vita auf der Promenade von Praia da Rocha.



wir sind wieder in der Pizzeria La Dolce Vita



mit einem Prosecco stoßen wir auf Annette an

Wir wollen gern einen Aperitif nehmen, aber so richtig weiß die Bedienung nicht, was wir meinen. Martini, Licor Beirão, Ramazotti - zählt er auf. Aber die sind ja mehr für nach dem Essen. Prosecco? sagt Annette, und dann bringt er eine Flasche Prosecco, die er ihr zeigt. Die soll es sein. Das Buffet ist dann wieder recht gut und vielfältig. Auf dem Heimweg machen wir noch einen Abstecher durch die Marina, sitzen dann eine Weile draußen, machen heute aber nicht mehr viel. Der Abend wird sehr kalt, wie überhaupt die letzten Nächte klirrend kalt waren. Morgen wollen wir weiter, zur Ostalgarve und etwas nördlich von dort. Mal eine kleine Rundreise machen, dann ohne Rosi und Manfred, die sich ja jetzt bald aufmachen werden nach Marokko.


 



so sieht das Geburtstagskind aus (heute ist sie 45 geworden)



durch die Marina gehen wir heimwärts

back       |      next