d14.jpgd02.jpgd07.jpgd08.jpgd21.jpgd06.jpgd01.jpgd13.jpgd19.jpgd10.jpgd11.jpgd18.jpgd04.jpg

Sonntag,  06. Dezember 2009
 



Regen, Regen, Regen

Es gießt aus Eimern, und zu allem Unglück springt unser Generator nicht an. Also fahren wir nach Aveiro ins große Shoppingcenter, um bei der Fahrt die Batterien etwas aufzuladen und um uns die Zeit im Regen zu vertreiben. Dabei fällt uns auf, dass viele Leute sich einen großen runden Kuchen kaufen. Das tun wir dann auch, denn immerhin heißt er Bolo Rei - Königskuchen. Denn zu unserer Schande müssen wir gestehen, dass die beiden Pfefferkuchenlaiber längst aufgefressen sind. Aber schuld ist ja nur der Regen..



der 2. Advent

Nach dem Einkauf stellen wir uns in Aveiro unter die Autobahnbrücke, damit Herbert am Generator nach dem rechten schauen kann. Der Generator will aber nicht anspringen. Da werden wir wohl eine Honda-Werkstatt aufsuchen müssen.



Den Rest des Tages genießen wir den nunmehr 2. Advent bei weihnachtlicher Musik. Der Kuchen ist dem Weihnachtsstollen sehr ähnlich, aber es sind hier mehr Nüsse darin. Zum Glück fehlt hier das Marzipan. Wir stehen wieder am Kanal und mit uns sind noch weitere portugiesische Wohnmobile hier.


back      |      
next