d01.jpgd11.jpgd08.jpgd14.jpgd19.jpgd18.jpgd04.jpgd06.jpgd07.jpgd10.jpgd02.jpgd21.jpgd13.jpg

Donnerstag, 16. August 2007




Heute ist das Baden verboten

Wir sind in Biarritz und endlich hat Herbert das Wetter, das er sich gewünscht hat. Die Wellen schlagen gegen die Klippen und klick klick klick geht die Kamera. Vormittags in Bayonne kam es uns schon sehr wild vor, aber jetzt schnappen die Wellen geradezu über. 



unser Traumhaus am Meer?

Tagsüber hatten wir uns eine ganze Stunde lang durch Biarritz gequält. Jetzt zum Abend spazieren wir zu Fuß in die Stadt und es sind nicht mehr die Menschenmassen wie am Nachmittag unterwegs. Biarritz hat immer einen gewissen Charme. Hier ist das Publikum auch ganz anders als am Mittelmeer, die Saufköppe fehlen hier gottlob.  


Als wir zur Nacht einen Stellplatz suchen, stellen wir mit Erschrecken fest, was für eine Plage die Wohnmobile mittlerweile sind. Manche Straßenzüge in den Wohngebieten sind komplett mit Wohnmobilen zugeparkt. Aber wir sind ja auch nicht besser. Trotzdem finden wir außerhalb der Stadt am Straßenrand einen Platz für die Nacht. Wir sollten es uns abgewöhnen, in den Monaten Juli August mit dem Wohnmobil durch die Lande zu reisen, denn die Vermietflotten nehmen in der Hauptsaison überhand. 



Der Wind weht um unsere Nasen



bis die Sonne im Meer versinkt


back      |       next