d01.jpgd11.jpgd06.jpgd02.jpgd14.jpgd04.jpgd07.jpgd08.jpgd18.jpgd21.jpgd13.jpgd10.jpgd19.jpg

Montag, 25. August 2014



sollte uns jemand suchen - wir sind jetzt immer am Pool

Heute früh nimmt Annette die letzte Eisentablette aus der 20-Stück Packung. Jetzt wollen wir doch mal schauen, ob sie in den nächsten Tagen gleich schon wieder so lahm und langweilig wird und im Stehen einschläft. Sie findet jedenfalls, dass ihr das Eisen gutgetan hat. Wir sind dann auch wieder recht früh am Pool, der heute wegen der Nacktwanderung von 10 bis 12 Uhr angenehm leer ist. Mittlerweile finden wir es auch ganz toll mit dem Tablet am Pool, auch wenn der Empfang manchmal schlecht ist. Alle heutigen Fotos sind mit dem Tablet gemacht. Über Mittag sind wir die einzigen am Pool; na, das wird in der kommenden Woche bestimmt noch öfter der Fall sein. Heute ist es auch viel heißer als gestern, als es in der Sonne zu heiß und im Schatten zu kalt war. Gestern war die Luft so kalt. Den Nachmittag verbringen wir dann wieder bei uns unter der Markise. Die Tage ähneln einander natürlich sehr, aber das macht uns nix aus. Abends erreicht uns eine neue Nachricht von der Tochter unseres verstorbenen Mieters: Sie würde, da sie schwanger ist, die Wohnung von einer Reinigungsfirma bzw. einem Hauswartservice reinigen lassen und für die Malerarbeiten sollen wir eine Firma beauftragen und die Kosten mit der Kaution verrechnen. Wir werden sie morgen bitten, eine Malerfirma vor Ort ausfindig zu machen. Sie kennt sich da bestimmt besser aus als wir von so weit weg. Und sie muss ja nicht die allerteuerste nehmen. Von Rosi und Manfred hören bzw. lesen wir auch wieder; sie machen sich so langsam auf den Weg nach Süden. Wie die Kraniche, die sich jetzt auf dem Darß sammeln und bereitmachen für den Winter. Haben wir im Nordmagazin auf N3 gesehen. 



Annette zieht ihre Bahnen



alle Fotos sind heute mit dem Samsung Tablet gemacht


 

back       |      next