d08.jpgd07.jpgd01.jpgd02.jpgd11.jpgd14.jpgd10.jpgd04.jpgd18.jpgd21.jpgd06.jpgd13.jpgd19.jpg

Montag,  02. August 2010

Am Morgen sieht es ganz nach einem Strandtag aus. Kein Wind geht, der Himmel strahlend blau und warm ist es auch. Also nehmen wir nach langer Zeit mal wieder den Sonnenschirm mit. Dann aber zieht sich der Himmel zu. Oh weh.

Also denken wir, dass das Licht vielleicht ganz gut ist für ein paar Fotos. Nicht so überblendet. Gesagt - getan. Und dann wird es noch ein richtig schöner Strandtag. Der Himmel reißt auf, Annette klappt den Sonnenschirm auf und wir genießen die Sonne. Man hat nun auch pünktlich zum August hin den Strand saubergemacht; das viele angeschwemmte Kraut ist nun weg. Auch gibt es schon seit Tagen keine Quallen mehr im Sand.


 



sie muss sich durch den Zaun winden



Pipilotta im Anmarsch


 


 



mach mal Urlaub

back      |      next