d19.jpgd21.jpgd07.jpgd08.jpgd13.jpgd11.jpgd01.jpgd10.jpgd04.jpgd06.jpgd14.jpgd02.jpgd18.jpg

Montag,  17. August 2009
 


in den Gassen von Lefkada

Nachdem nach der indonesischen und arabischen Musik endlich die Nacht beginnen konnte, hatten wir nurmehr die aufheulenden motoren der Autofahrer zu hören. Wir schlafen lange und gehen erst vor dem Mittag wieder in die Stadt.


in der Marina der Stadt

Die Stadt selbst gibt nicht allzu viel her. Seit dem großen Erdbeben in 1953 wurde anscheinend nicht viel getan. Die Fassaden sind zwar angestrichen, aber ansonsten fehlt der Charme, den man anderswo in Griechenland findet.


eine Brücke führt über die Lagune

Wir wissen noch nicht, ob wir mit dem Roller oder dem Panzer die Insel umrunden sollen. Heute aber wollen wir nur noch faulenzen und vertreiben uns den Tag mit Lesen. Annette hatte noch mit dem Neuseeländer 3 Bücher getauscht, in welche sie nun hineinschnuppert. Abends bummeln wir dann noch einmal durch die Stadt.


back      |      
next