d04.jpgd07.jpgd01.jpgd21.jpgd02.jpgd10.jpgd11.jpgd18.jpgd13.jpgd08.jpgd19.jpgd14.jpgd06.jpg

Sonntag, 02. April 2017



auf der Fahrt nach Bad Aibling, wo wir übernachten wollen

Annette kann ihr Bein mal wieder nicht bewegen. Nur, dass das Bein diesmal nicht brennt, wenn man ganz leicht darüberstreicht. Trotzdem kann sie heute keinen vernünftigen Schritt tun. Wir sitzen also den ganzen Tag auf der Terrasse bei den Lieben. Es ist auch immer schön, bei den Enkeln zu sein, so selten, wie wir da sind. Aber wir können manchmal nicht verstehen, warum man bei den heutigen Kindern alles so ganz anders macht als es in der eigenen Kindheit war. Dass die heutigen Kinder nie mit Konsequenzen zu rechnen haben und dass man Kinder nie und unter keinen Umständen dem Gefühl von Langeweile aussetzen kann. Wir bleiben heute nur bis zum frühen Abend und fahren dann nach Bad Aibling, wo sich Annette sehr früh ins Bett quält und das Bein ausstrecken kann. Ein blöder Auftakt in die diesjährige Sommersaison, aber spätestens nach zwei oder drei Tagen ist immer alles wieder weg. Hoffentlich.



Ankunft auf dem Stellplatz von Bad Aibling

back       |      next