d10.jpgd19.jpgd01.jpgd11.jpgd06.jpgd14.jpgd18.jpgd04.jpgd07.jpgd02.jpgd08.jpgd13.jpgd21.jpg

Freitag, 04. April 2014



unser Abendessen

Wer hätte gedacht, dass wir hier am Strand von Afife freies Internet haben würden? Und dass das kleine Afife sogar einen eigenen Radiosender - Afifense - hat? Wer sich allerdings denken konnte, dass wir nochmal wieder so einen blöden Regentag haben würden, hatte ganz richtig gelegen. Es gießt wieder aus Eimern. Und wir hatten damit gerechnet und uns deswegen diesen Platz hier am Praia de Afife ausgesucht, um die Regenzeit auszusitzen. Am Vormittag ist es außerdem noch sehr stürmisch, und die Wellen, die wir von unserem Fenster aus ja sehr gut sehen können, sind ganz schöne Kracher. Na ja. In Spanien sieht es derzeit nicht besser aus; da müssen wir wohl durch. Der Tag geht so dahin; wir sind viel im Internet. Annette hat jetzt nach zwei Dritteln mit dem Salman-Rushdie-Buch (Midnight's Children) aufgehört und mit Carl Hiaasens "Tourist Season" angefangen, aber nach 70 Seiten kann sie noch nicht viel dazu sagen. Abends essen wir die zwei Rumpsteaks, die wir uns beim Metzger in Viana do Castelo gekauft hatten. Dazu einen Gurkensalat und ein paar Pommes frites und dann ab ins Bett. Na ja, nicht gleich im Anschluss, aber bei diesem Wetter wird man noch ganz faul und blöd. Wir wären jetzt gern schon einen Monat weiter, was die Jahreszeit angeht.

back       |      next