d01.jpgd04.jpgd14.jpgd02.jpgd10.jpgd18.jpgd19.jpgd06.jpgd08.jpgd11.jpgd07.jpgd13.jpgd21.jpg

Donnerstag, 11. April 2013



morgens auf der Wiese von La Caleta

Ach, ist das schön, wenn man mal gar nichts zu tun hat. Wenn man aufsteht und einfach so ins Blaue den Tag beginnen kann. Schön ist auch, dass man hier anscheinend auf der Wiese geduldet wird. Das Frühstück nehmen wir heute draußen ein, und wenn der Wind nicht wäre, so wäre es ein überaus warmer Frühlingstag. So aber ist es den ganzen Tag auch in der Sonne nicht allzu warm. Am Nachmittag schnippeln wir alles für einen Kartoffeleintopf mit Bohnen, Karotten und Bockwurst. Den wollten wir schon gestern gekocht haben, aber dann kamen wir ja erst so spät hier auf der Wiese an. Dann sitzen wir und trinken uns die Flasche Cidre, die man uns geschenkt hatte, als wir vor 10 Wochen die Fährtickets für Marokko gekauft hatten. Die hatten wir ja ganz vergessen. Auch blättern wir im Immobilienkatalog HOT Properties der Fa. Viva (yourviva.com), die hier an der Costa del Sol wohl ganz stark vertreten zu sein scheint. Es ist ein dicker Katalog, der gestern in Cabopino auslag. Morgen wollen wir mal hochlaufen in den Ort. Da ist es vielleicht auch nicht so windig wie hier unten am Meer. Wir müssen ja erstmal wieder richtig ankommen in Europa, im Kopf und auch, auch was die Temperaturen angeht.



nachmittags köpfen wir die Flasche Cider



schön, wenn man sich mal im Nichtstun versucht



eine Ziegenherde kommt mit großem Gebimmel über die Wiese

back       |      next