d07.jpgd14.jpgd04.jpgd18.jpgd10.jpgd13.jpgd06.jpgd21.jpgd08.jpgd11.jpgd01.jpgd02.jpgd19.jpg

    Freitag,  16. Mai 2008
     



der kleine Hafen von Cabo Pino

Wir stehen mit unserem Wohnmobil direkt neben der Ferienanlage Cabo Pino. In der Früh gehen wir an den Strand, es ist aber sehr windig heut' und mittags haben wir keine Lust mehr. Also schnappt Herbert sich seine Frau und Kamera und will die Umgebung ein wenig erkunden.



ein Schwarm von Katzenhaien

Wir sind überrascht, wie nah wir an dem Hafen stehen, was uns gestern noch gar nicht bewusst war. Das ist natürlich wieder etwas für Annette's Gatten: Boote, Boote. An der Kaimauer werden wir zunächst einmal von Schwärmen von Katzenhaien begrüßt.



die Hafeneinfahrt

Wir laufen die Mole entlang. Viele Spanier gehen ihrer Lieblingsbeschäftigung nach und angeln. Der Wind ist noch sehr stark und keines der Boote traut sich aufs Meer hinaus. Wir gehen zum Hafen zurück, setzen uns in ein Café und schauen bei einem Kaffee und Eis dem Treiben der Skipper auf den Booten zu. Nun sind wir froh, dass wir doch kein Boot haben und mit unserem Wohnmobil letztlich doch mobiler sind. So schön es auch aussieht, sind es doch immer nur Momente, die uns von einem Boot träumen lassen. 



die Ferienanlage Cabo Pino


back      |       next