d11.jpgd07.jpgd06.jpgd02.jpgd08.jpgd10.jpgd18.jpgd13.jpgd21.jpgd01.jpgd19.jpgd04.jpgd14.jpg

Dienstag, 11. September 2007



auf dem Trimm-Dich-Pfad

Nach dem morgendlichen Schwimmen machen wir eine ausgedehnte Wanderung durch das Gelände. Dabei stoßen wir durch Zufall auf den Trimm-Dich Pfad. Dieser ist sehr schön angelegt mitten im Wald mit kleinen Tafeln, wie oft die einzelnen Übungen wiederholt werden sollen.



ist sie nicht gelenkig?

Unsere Gelenke sind doch ein wenig eingerostet. Trotzden versuchen wir unser Geschick und haben viel Spaß dabei. Wir nehmen uns vor, die nächsten Tage diesen Parcours noch einmal zu bewältigen.



jede Hürde wird genommen

Der Trimm-Dich Pfad ist eine willkommene Abwechslung für uns, denn Herbert wird es ein wenig langweilig hier. Zum Wochenende hin planen wir unsere Weiterfahrt, wir sind eben richtige Zugvögel. Und außer auf Quiberon kann uns kein Ort lange halten.



immer in Balance, wie im richtigen Leben



der Bauch muss weg



uff, jetzt kommt sie auf die Schlachtbank

back      |       next