d04.jpgd18.jpgd10.jpgd19.jpgd01.jpgd14.jpgd02.jpgd21.jpgd11.jpgd06.jpgd07.jpgd08.jpgd13.jpg

Sonntag,  02. Mai 2010



wir erreichen Luxemburg

Es regnet, als wir uns in Prüm auf die Weiterfahrt machen. Luxemburg ist nun nicht mehr weit entfernt, die Route geht stracks geradeaus, aber auch auf dieser Strecke gehen viele Umleitungen ab. Luxemburg ist dann auch ganz grau und verregnet, aber hauptsächlich wollen wir hier noch günstig tanken, bevor wir nach Frankreich einreisen. Der Liter Diesel kostet dann 1,02 EUR.



unser Übernachtungsplatz an der Schnellstraße bei Toul

Ansonsten kommen wir gut durch Luxemburg, teils auf der Autobahn. In Frankreich bleiben wir auf der Autobahn bis Toul bei Nancy, und zwar ohne Autobahngebühren. Die Straßen sind recht beschädigt, teils ist die rechte Spur mit Pylonen abgesperrt, sodass man nur auf der Überholspur weiterkommt.


 

Es geht auf 18 Uhr zu, als wir schließlich einen Parkplatz finden. Es ist eine aufgegebene Tankstelle. Zuerst stehen wir ganz allein dort, bis sich noch ein paar LKWs hinzugesellen. Ziemlich geschafft sind wir und gehen nach dem Essen bald zu Bett.



unsere Tagesroute ca. 217km

back      |       next