d18.jpgd13.jpgd01.jpgd21.jpgd11.jpgd10.jpgd02.jpgd08.jpgd06.jpgd14.jpgd19.jpgd04.jpgd07.jpg

Samstag, 16. Juni 2012


Durchfahrt durch Beaumont-du-Périgord

Es muss wohl geregnet haben über Nacht, denn morgens sind alle Straßen und Wege nass. Und wir hatten es gar nicht gehört. Und wir hatten die Dachfenster auf. Komisch, denn an Bord ist alles trockengeblieben. Na, wie auch immer. Jedenfalls haben wir jetzt am Vormittag keine Lust, durch Villeréal zu laufen, zumal der Himmel ja ganz zugezogen ist. Also sitzen wir um 8 Uhr schon auf dem Bock und fahren weiter. Wir befinden uns auf der Nebenstraße "Bis Limoges - Paris", die sehr hübsch ist und sicher eine gute Alternative zur Hauptstraße, der N21. Irgendwann erreichen wir das Département Dordogne, das mittlerweile zu unseren Lieblingsregionen Frankreichs zählt. Dazu gehört der Périgord, und als wir den Ort Beaumont-du-Périgord erreichen, gibt es dort sogar einen Wohnmobilstellplatz, auf den wir fahren, aber dann doch weiterziehen. Noch immer ist der Himmel ganz zu.



Durchfahrt durch Le Bugue



es geht über die Dordogne

Im Ort Le Bugue halten wir noch schnell beim Intermarché, weil wir festgestellt haben, dass dort das Brot immer am besten ist. Denn vorbei sind die Zeiten, da man immer nur Baguette bekommt. Es gibt mittlerweile alle möglichen dunklen Brotsorten in Frankreich, mit Nüssen, Getreiden usw. So. Von hier aus sind es nurmehr 20 Kilometer bis zu unserem nächsten FKK-Camp namens LauLurie-en-Périgord. Und wie immer wird die Anfahrt immer abenteuerlicher; der schmale Feldweg endet schließlich direkt vor den drei uralten Bauernhäusern, die uns schon auf der Website von LauLurie so gefallen haben. Dumm ist nur, dass wir einen Platz zugewiesen bekommen, der etwas abseits des Geschehens liegt. Aber wir würden wohl wieder den Boden zu sehr zerstören, denn geregnet hat es auch hier in den letzten Tagen. Jetzt freuen wir uns erstmal auf eine schöne Zeit auf LauLurie, auch wenn wir den heutigen Tag nur im Schatten aushalten können, so heiß ist es geworden.



dieser Feldweg führt zum FKK-Camp LauLurie-en-Périgord



LauLurie ist um einen uralten Bauernhof gruppiert



aushalten können wir es heute nur im Schatten eines Baums



unsere Tagesroute ca. 65km

back       |      next