d13.jpgd01.jpgd11.jpgd10.jpgd04.jpgd21.jpgd06.jpgd07.jpgd19.jpgd02.jpgd14.jpgd08.jpgd18.jpg

Sonntag,  14. Juni 2009
 


auf dem Weg zum morgendlichen Einkauf

Wie jeden Morgen machen wir uns auf den Weg nach Kavros für das Frühstücksbrot. Dabei können wir auch unseren Müll immer gleich mitnehmen und diesen an einem Hotel entsorgen. Man macht sich ja keine Begriff, was alles so anfällt jeden Tag. In den Geschäften bekommt man jede Kleinigkeit in Plastiktüten eingepackt, und sei es nur eine Postkarte. Wir benutzen diese Tüten anschließend immer als Mülltüte, und diese reichen sicherlich bis Weihnachten.


heute ist das Meer ganz wild

Heute geht ein starker Wind, der das Meer aufwühlt. Somit ist das Wasser ganz krautig und sandig. Es macht keinen Spaß darin zu baden. Desto besser können wir es im Wind am Strand aushalten, wobei es tückisch ist. Denn man kann ganz schnell verbrennen, da man ja kaum ins Schwitzen kommt. Wir sehen manche Leute am Strand, die sich heute einen gehörigen Sonnenbrand holen.


und ein heftiger Wind geht

Viele Leute machen heute eine Strandwanderung. Wir drehen ein weiteres Video. Am Morgen hatten wir uns die FAZ am Sonntag gekauft, die wir dann am Nachmittag lesen. Dabei interessiert uns besonders der Ausgang der Wahlen im Iran.

back      |      next