d11.jpgd02.jpgd06.jpgd18.jpgd19.jpgd13.jpgd07.jpgd14.jpgd21.jpgd04.jpgd08.jpgd01.jpgd10.jpg

Montag, 22. November 2010



auf dem Corso Umberto in Giardini Naxos

Es ist ein herrlicher Tag heute, aber unsere Gedanken kreisen einzig um den morgigen Prozess wegen des Panzers. Obwohl zwei schriftliche Gutachten vorliegen, die sehr zu unseren Gunsten ausfallen und der Gutachter auch morgen vor Gericht anwesend sein wird, haben wir ein ganz ungutes Gefühl. Und so geht der Tag heute irgendwie an uns vorbei.



einer der Plätze von Giardini Naxos



hier wird Fenchel verkauft



wir sitzen auf der Sonnenterrasse..

Auf unserem Rückweg durch den Ort kehren wir dann doch in das Café ein, das diese schöne Terrasse hat. Fliegen gibt es heut keine, denn es geht ein kräftiger Wind, der alles beherrscht. Kalt ist er nicht; man muss nur alles festhalten. Irgendwann in den nächsten Tagen wollen wir dann auch aufbrechen zu neuen Ufern auf der Insel.



..und der Wind will alles vom Tisch fegen

back      |       next