d06.jpgd11.jpgd18.jpgd21.jpgd19.jpgd02.jpgd13.jpgd01.jpgd14.jpgd07.jpgd04.jpgd10.jpgd08.jpg

Mittwoch,  17. September 2008
 



Blick über die Domaine de Bélézy

Heute können wir wohl nicht schwimmen gehen. Stattdessen schauen wir uns den Platz etwas näher an.  Es ist Nachsaison und wir fühlen uns, als wären wir in einem Sanatorium. Es sind nur ältere Leute hier, die auf allen erdenklichen Flächen und Wegen Boule spielen. 



Terrasse des Restaurants

Die Stellplätze befinden sich in einem dichten Pinienwald. Entsprechend dunkel sieht heute alles aus. Wir aber lieben mehr eine freie Sicht und fühlen uns nicht so recht wohl. Zudem fängt es am Nachmittag zu regnen an. Und so entschließen wir uns, unsere Zelte morgen abzubrechen. Wir treiben uns noch etwas in der Bücherei herum und tauschen ein paar Bücher.



das Schwimmbad bleibt heute leer



eine der Sanitäranlagen

back      |       next